Hund

Der Hund – das älteste Haustier der Menschen

Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund startete vor 10.000 bis 20.000 Jahren… oder sogar schon früher?

Lange Zeit wurde davon ausgegangen, dass sich Menschen und Wölfe vor etwa 10.000 bis 20.000 Jahren anfreundeten und sich daraus der Hund entwickelte. Neue Studien bestätigen allerdings, dass die Vierbeiner schon weit länger treue Weggefährten des Menschen sind.

Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen. Das belegt der Fund eines Hundeschädels in Sibirien, der auf ein Alter von 33.000 Jahren datiert ist. In einer belgischen Höhle wurden sogar 36.000 Jahre alte Hundeknochen gefunden. Die genetische Untersuchung der Überreste belegt, dass diese Tiere bereits näher mit den heutigen Haushunden, als mit ihren Artgenossen, den Wölfen verwandt sind.

Es wird davon ausgegangen, dass Wölfe bereits sehr früh die Nähe zu den Menschen suchten, da sie hofften etwas von ihrer Beute zu ergattern. So kam es dazu, dass die ersten Wolfwelpen mit der Hand aufgezogen wurden. Die heute bekannten Haushunde entstanden demzufolge durch Artbildung, dh die genetischen Eigenschaften einer Art ändert sich im Laufe der Zeit und es bildet sich eine neue Art. Während dieses kontinuierlichen Prozesses verschwindet ein bestimmtes Merkmal, welches wiederum durch ein anderes ersetzt wird. Diese Entwicklung wird als Domestizierung oder Domestikation bezeichnet. Zu Beginn unterschieden sich Hunde äußerlich kaum von Wölfen. Lediglich das Verhalten der Tiere hatte sich bereits geändert. Später entwickelten sich auch optische Merkmale, wie Schlappohren oder geflecktes Fell.

Diese lang andauernde Entwicklung erklärt die starke Bindung und besondere Beziehung zwischen Mensch und Hund. Diese Vierbeiner haben sich den Titel “bester Freund des Menschen” wahrlich verdient. Von Beginn an haben sie uns bei der Jagd unterstützt, Wärme geboten, vor Feinden beschützt und Beeinträchtigen geholfen. Dabei sind sie stets loyal an unserer Seite gestanden, ohne dafür eine große Gegenleistung zu erwarten.

Hunde sind nicht nur die ältesten Haustiere des Menschen, sondern wohl auch die treusten Weggefährten. Du hast auch so eine treue Seele zu Hause und viele Geschichten zu erzählen? Wir würden sie gerne hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *