Skip to main content
Body Condition Score Hund berechnen

Ist mein Haustier zu dick? Jetzt mit dem Body Condition Score herausfinden

Die Fettleibigkeit bei unseren Haustieren ist immer häufiger ein Thema in der heutigen Gesellschaft. In vielen Fällen wird dadurch die Lebensqualität unserer Lieblinge negativ beeinflusst. Damit du deinem Vierbeiner ein gesundes und glückliches Leben ermöglichen kannst, solltest du ein besonderes Augenmerk auf seine körperliche Verfassung legen. Behilflich ist dir dabei der Body Condition Score.

Für uns Menschen gibt es meist eine klare Definition von Übergewicht oder Fettleibigkeit. Bei unseren vierbeinigen Wegbegleitern ist das nicht so. Dafür wurde der Body Condition Score (BCS) entwickelt, den ich dir jetzt vorstellen werde. Dieser wird von Tierärzten dazu verwendet, um feststellen zu können, ob der Vierbeiner zu viel auf den Hüften hat oder nicht.

Body Condition Score für deinen Hund

Body Condition Score Hund

 

Du hast deinen Hund als zu dick identifizeren können? Oder sogar übergewichtig? Dann wird es höchste Zeit das zu ändern! Mache es wie Dachshund “Fat Vincent” der mittels Aktivitätstracker die Hälfte seines Körpergewichts abgenommen hat! Vincent hatte einen zu hohen Cholesterinspiegel und war stark gefährdet für Diabetes und Krebs. Nachdem er sein Gewicht reduziert hat, wurde aus “Fat Vincent” der schlanke “Skinny Vinny”.

Body Condition Score für deine Katze

Body Condition Score Katzen

Warum ist mein Vierbeiner übergewichtig?

Es gibt viele Gründe und Einflussfaktoren, die für das Übergewicht deines Lieblings verantwortlich sein können:

#1 Die Rasse

Manche Rassen zeigen eine höhere Anfälligkeit für Fettleibigkeit als andere:

  • Cocker Spaniel
  • Cairn Terrier
  • Labrador Retriever
  • Golden Retriever

Im Gegensatz dazu gibt es auch Hunderassen, bei denen beobachtet werden kann, dass sie nahezu resistent gegen Übergewicht sind wie z.B. Windhunde.

Auch bei Katzen gibt es diverse Rassen, die anfälliger für Übergewicht sind, als andere:

  • Sphinx
  • Birma
  • RagaMuffin
  • Kurzhaar (britische, amerikanische)

#2 Die Besitzer

Klingt zwar komisch, dennoch hat eine Studie gezeigt, dass Vierbeiner mit übergewichtigen Besitzern eher dazu neigen selbst etwas mehr auf den Hüften zu haben.  Das liegt häufig daran, dass Frauchen und Herrchen andere Vorstellungen von einem optimalen Körpergewicht haben und ihre Lieblinge zu sehr verwöhnen.

#3 Das Alter

Unsere Lieblinge werden älter und bewegen sich weniger, dadurch sinkt auch der tägliche Energiebedarf. Beispielsweise benötigt ein 7-Jähriger Hund ungefähr 20% weniger Energie als in jungen Jahren. Sobald also die Futtermenge nicht reduziert wird und über die Jahre gleich bleibt, steigt das Gewicht des Vierbeiners.

#4 Die Kastration

Auch die Kastration kann ausschlaggebend für Übergewicht sein, denn die Sexualhormone beeinflussen den Appetit und den Stoffwechsel deines Vierbeiners. Das kann beispielsweise einen größeren Appetit, in Kombination mit wenig Bewegung, zur Folge haben.

#5 Die Ernährung

Ein weiterer Einflussfaktor für Übergewicht kann auch die Ernährung sein.

Sowohl

  • Leckerlis, als auch
  • Reste vom Mittagessen

können für zu viel Gewicht verantwortlich sein.

Eine Studie hat außerdem gezeigt, dass übergewichtige Vierbeiner oft mit minderwertigem Futter versorgt worden sind. Deshalb gilt: Qualität vor Preis!


Informiere nun deine Freunde über den Body Condition Score und teile den Beitrag hier:

Simone

Simone

Simone ist leidenschaftliche Bloggerin, reist gerne um die Welt und besitzt einen Hund sowie zwei Katzen – die sich übrigens blendend verstehen. Sie ist immer auf der Suche nach interessanten Tipps und Tricks für ihre Fellnasen, die sie gerne an euch weitergibt.

2 Gedanken zu „Ist mein Haustier zu dick? Jetzt mit dem Body Condition Score herausfinden

  1. Ich hatte eine Beurteilung über den tractive. com GPS abzugeben. Ich bin mir nicht sicher ob meine Beurteilung richtig war, da ich eine Katze habe und die Beurteilung für meine Katze gegolten hat. Mit dem Gerät habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht, Allerdings erst zweimal angewendet. Meine Katze will morgens immer ins Freie und kommt Abends regelmäßig zum Fressen. Wobei sie bestens gefüttert wird. Manchmal kann sie auch zwei Tage ausbleiben. Einmahl dauerte das Fernbleiben zwei Monate. Bei den derzeitigen Überwachungen hält sie sich meist in einer waldähnlichen Gegend ca 700 Meter von unserem Hause auf. Unsere Katze ist ein sechs Jahre alter kastrierter Kater der ziemlich schlank ist obwohl er, wenn er kommt sehr viel frisst.

    1. Lieber Otto.

      Danke für deinen Kommentar. Wir freuen uns über jede Bewertung des Tractive GPS Trackers, egal ob die Bewertung für einen Hund oder eine Katze ist! Es freut uns zu hören, dass du mit dem Tracker so gute Erfahrungen gemacht hast und dir der Tracker ein besseres Sicherheitsgefühl gibt.

      Liebe Grüße,
      Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.