Übergewicht bei Hunden – Warum ist dein Hund zu dick?

Übergewicht betrifft nicht nur Menschen, auch Hunde haben oft ein paar Kilos zu viel. Doch warum wiegen unsere vierbeinigen Freunde mehr als sie sollten? Welche Dickmacher verstecken sich im alltäglichen Leben?

Nimmt der Hund mehr Energie auf, als der Organismus durch Stoffwechsel bzw. Bewegung verbraucht, steigt das Gewicht. Immer mehr Hunde neigen zu Adipositas. Welche Ursachen gibt es für Übergewicht bei Hunden? Wir haben die 10 häufigsten Dickmacher aufgelistet:

 

1. Bewegungsmangel

Futterzufuhr und Bewegung/Auslauf sollten aufeinander abgestimmt sein. Wenn der Hund immer isst, aber keine Möglichkeit hat das Essen zu verbrennen, nimmt er dauerhaft zu. Deshalb solltest du versuchen, die Futterportionen deines Vierbeiners zu reduzieren und dafür den Auslauf zu intensivieren.

2. Leckerlis

Jede Kleinigkeit zwischendurch ist eine zusätzliche, überflüssige Energiequelle. Pro Tag solltest du deinem Hund nicht mehr als fünf Happen, neben der Hauptmahlzeit, gönnen. Dabei kannst du auch auf Apfel- oder Karottenbelohnungen ausweichen.

3. Trockenfutter

Vor allem Trockenfutter enthält ein hohes Maß an Energie. Deshalb kann Übergewicht bereits entstehen, wenn wenige Brocken zu viel gefüttert werden. Alleine 10 Gramm über der empfohlenen Tagesration kann für deinen Hund zu viel sein. Am besten orientierst du dich an der Untergrenze der Futterempfehlung des Herstellers und kontrollierst das Gewicht deines Vierbeiners regelmäßig.

4. Betteln

Dein Hund weiß ganz genau welchen Blick er aufsetzen muss, um dich zu überreden. Doch denke immer daran, dass jedes weitere Leckerli deinen Hund dazu verhilft, übergewichtig zu werden. Bleibe immer konsequent, auch wenn es dir vielleicht schwerfällt diesen süßen Hundeblicken zu widerstehen.

5. Rasse

Es gibt bestimmte Hunderassen wie beispielsweise Labrador, Golden Retriever, Cockerspaniel oder Beagles, die einfach alles fressen was ihnen in die Quere kommt. Deshalb ist es auch ein wenig von der Rasse abhängig, ob dein Vierbeiner leicht übergewichtig wird oder nicht. Je verfressener dein Liebling ist, desto mehr solltest du darauf achten, dass er sich auch von den Nachbarn nichts erschleicht.

6. Geschlecht

Studien beweisen, dass Hündinnen eine strengere Diät verlangen, um dieselben Gewichtsreduktion zu erzielen wie beim männlichen Geschlecht. Daher ist es auch erforderlich das Geschlecht zu berücksichtigt, wenn es um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Futter und Bewegung steht.

7. Kastration

Wie bereits erwähnt, neigen kastrierte Tiere eher zu Übergewicht. Das hängt unter anderem mit den hormonellen Veränderungen zusammen. Viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung können Abhilfe schaffen. Auch eine Umstellung auf Diätfutter kann helfen.

8. Alter

Im Laufe der Jahre verändert sich der Stoffwechsel deines Hundes. Muskelmasse wird abgebaut, wohingegen Fettreserven angelegt werden. Meist setzt dieser Prozess zwischen dem siebten und zehnten Lebensjahr ein. Kalorienreduziertes Seniorenfutter kann helfen!

9. Krankheit

Auch bei Hunden ist es möglich, dass sie verletzungsbedingt keine bzw. wenig Bewegung machen dürfen. Dabei führt auch schon die übliche Futterration zu Gewichtsproblemen. Reduziere die Futtermenge oder stelle auf ein Diätprogramm um.

10. Schuldgefühle

Das schlechte Gewissen wird immer mit einer Belohnung beruhigt. Kaum hast du wenig Zeit für deinen Hund, gibt es viel häufiger ein Leckerli als Belohnung. Doch eine liebevolle Streicheleinheit oder ein kurzes Spiel zwischendurch, wären für deinen Liebling viel besser.

Spaziergänge mit deinem Vierbeiner aufzeichnen

Gassi gehen gehört wohl zu den häufigsten Aufgaben im Leben eines Hundehalters. Egal ob bei Regen, Sonne oder Sturm, bei jeder Witterung müssen Hund und Herrchen nach draußen. Wie wäre es nun, wenn du jeden Spaziergang mit deinem Vierbeiner aufzeichnen könntest?

 

dogwalk app

Mit der Dog Walk App kannst du die zurückgelegte Wegstrecke, die Dauer des Spaziergangs und die aktuelle Position auf der Karte anzeigen lassen. Außerdem ist es möglich, währenddessen bezaubernde Fotos von deinem Vierbeiner zu machen und sie nach Beenden mit allen Freunden zu teilen. So kannst du spielend leicht das Übergewicht bei Hunden vermeiden.

Worauf wartest du noch? Dog Walk App downloaden und losstarten!

download from google play       ios badge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *