Hundejahre berechnen: Wie alt ist dein Hund wirklich?

Diese einfache Tabelle gibt dir Auskunft über das tatsächliche Alter deines Vierbeiners!

Hast du dich jemals gefragt, wie alt dein Hund wirklich ist? Bist du noch in dem Glauben, dass 7 Hundejahre einem Menschenjahr entsprechen? Das ist schlichtweg eine Lüge! Finde jetzt die tatsächlichen Hundejahre deines felligen Lieblings heraus.

Wie werden die Hundejahre richtig berechnet?

Die zu berechnenden Jahre hängen von verschiedenen Faktoren ab. Gewicht und Größe spielen eine große Rolle.

Faustregel: Große und schwere Hunde altern schneller und werden leider nicht so alt, wie ihre kleineren Artgenossen.

Während große Hunde wie Doggen mit 6-7 Jahren schon ein sehr hohes Alter erreicht haben, kann dies für einen kleinen Hund gerade die Blüte seines Lebens sein.

Große Hunde haben den Nachteil, dass sich ihre Zellen schneller teilen und sie somit angreifbarer für Tumore sind.

Übersichtliche Tabelle zur Gegenüberstellung von Hundejahren und Menschenjahren

Hundejahre in Menschenjahre berechnen - Übersicht

Dein Hund ist wohl älter, als du gedacht hast. Wichtig ist, dass ältere Hunde andere Bedürfnisse haben. Sie nehmen die Umgebung mit ihren Sinnen anders wahr als junge Hunde. Senioren-Hunde

  • haben eine verminderte Sehqualität,
  • sind vielleicht schon etwas taub und
  • haben einen nicht mehr so ausgeprägten Orientierungssinn.

Wie alt kann dein Hund werden?

Das zu erreichende Höchstalter deines Hundes hängt auch hier wieder von einigen Faktoren ab. Gib auf folgende Faktoren Acht, um ein schönes und vor allem langes Hundeleben zu garantieren:

Mein Hund ist adoptiert: So findest du heraus, wie alt er wirklich ist

Wenn du einen Hund adoptiert hast und sein Alter unbekannt ist, kann dein Tierarzt anhand von den

  1. Zähnen
  2. Knochen
  3. Muskeln
  4. Organen und
  5. der Beschaffenheit deines Tieres (z. B. graue Haare)

die Hundejahre präzise schätzen.

Dein Hund ist älter als gedacht? Hier in diesem Video erhältst du die besten Tipps, welche speziellen Bedürfnisse ältere Hunde haben:


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann hinterlasse einen Kommentar!

Weitere interessante Beiträge

Kommentare