Die richtige Vorsorge mit dem Tractive GPS für Hunde

Erfahre jetzt in diesem Kundenbericht von Jeanine, warum sie auf den Tractive GPS Tracker vertraut!

Ich habe meinen ersten Miniatur-Bullterrier bekommen, als ich 18 Jahre alt war. Shelly war fast 16 Jahre an meiner Seite – ein Traum von Hund. Brav, gehorsam, anhänglich und vieles mehr. Nach ihrem Tod war schnell klar – es muss wieder ein Bulli ins Haus.

Und so zog die kleine Berlinerin „BizKit“ bei uns im schönen Österreich ein.

Schnell, grobmotorisch und mit großem Unterhaltungsfaktor stellte sie unser Haus auf den Kopf und eroberte unsere Herzen im Sturm. Ein Wirbelwind wie er im Buche steht. Wir waren viel unterwegs. Auf Feldern, in Wäldern und Weinbergen, bei Seen – einfach überall.

Natürlich lässt man seinen Hund auch frei laufen, damit er sich austoben und die Gegend erkunden kann. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass wirklich mal was passieren kann.

Ein GPS Tracker für Hunde hätte uns viele Sorgen erspart

GPS Tracker für HundeDann kam die Nachricht einer Freundin – ihre Hündin ist beim Gassi gehen weggelaufen, weil sie in der Ferne einige Rehe entdeckt hat. Es war Dezember, sehr kalt und wir machten uns natürlich sofort auf die Suche nach ihr. Die erste Nacht verging – keine Spur von dem Hund.

Es kann wirklich JEDEM passieren, dass der geliebte Hund wegläuft!

 

Die zweite Nacht – wieder nichts. Am dritten Tag wurde sie gefunden – sie hing mit der Leine verwickelt im Wald an einem Baum fest.

Diese Geschichte ging zum Glück gut aus, es hätte aber auch anders sein können. Mit Tractive hätten wir uns viele Nerven, Ängste, etc. erspart.

GPS Tracker für Hunde

Somit war für mich klar – ein GPS Sender muss her. Da BizKit einen enormen Jagdtrieb hat, möchte ich einfach kein Risiko eingehen. Sie ist zwar großteils abrufbar bzw. kommt zurück sobald sie mich nicht mehr sieht, aber darauf verlassen kann (und will) ich mich natürlich nicht. Mit dem Tractive GPS Tracker am Halsband fühle ich mich einfach sicherer. Es ist ein entspannteres Spazierengehen als ohne.

Die Anschaffung und weiteren Kosten des Gerätes sind nicht teuer – das Ganze ist aber gold wert.

Ich würde es immer wieder nehmen und kann es wirklich jedem Hundebesitzer empfehlen. Selbst wenn der Hund noch nie weggelaufen ist.

Und wie sagt man „Vorsorge ist besser …“


Dieser Text wurde von Jeanine geschrieben. Die Österreicherin & Bullterrier BizKit sind nun seit August 2017 mit dem Tractive GPS Tracker ausgestattet. Dieser begleitet sie auf ihre täglichen Abenteuern, ob im Wasser oder auf dem Land. 

Dich hat Jeanines Erfahrung überzeugt? Erfahre jetzt noch mehr zum Tractive GPS Ortungsgerät und wie es dich unterstützen kann!

Entdecke die Vorteile vom Tractive GPS

Weitere interessante Beiträge

Kommentare