Hautkrebs bei Hunden

Hautkrebs bei Hunden

Diagnose Krebs – ein Schock für jeden Hundebesitzer. Krebs zählt mittlerweile zu den häufigsten Todesursachen bei unseren geliebten Vierbeinern. Fast jeder zweite Hund über 10 Jahre stirbt an Krebs. Daher gilt: Lass jede Veränderung, die du bei deinem Hund entdeckst beim Tierarzt abklären – je früher, desto besser! Wir empfehlen dir generell, beim jährlichen Gesundheitscheck deines Lieblings auch eine Art Krebsvorsorge vom Tierarzt durchführen zu lassen. (mehr …)

Hund im Garten

Der ideale Garten für Vierbeiner

Für Hunde und Katzen bedeutet schon ein kleines Fleckchen Grün ein Stückchen vom Paradies. Egal ,ob schnüffeln, Spuren aufnehmen, bewachen, in der Erde graben oder Ball spielen, ein Hund liebt all diese Dinge. Katzen hingegen lieben Patrouillengänge, Entdeckungsreisen, Versteckspiele sowie Jagdaktivitäten. Leider haben Mensch und Tier oftmals unterschiedliche Auffassungen vom Vergnügen im Garten. Wir möchten dir zeigen, wie der ideale Garten für Vierbeiner aussieht.

(mehr …)

Todesfalle Stöckchen_Beitragsbild

Todesfalle Stöckchen

Die Verletzungsgefahr für den Hund beim Stöckchenwerfen ist groß, das ist aber vielen nicht bewusst. Es wird als schönes Spiel auf Spaziergängen empfunden, kann aber sogar zum Tod führen – Ein Albtraum für jeden Hundebesitzer. Doch was ist wirklich so gefährlich am Stöckchenwerfen? Was hat es auf sich mit der Todesfalle Stöckchen?

(mehr …)

erschöpfter Hund

Erste Hilfe für den Hund – Minuten die entscheiden!

Erste Hilfe für den Hund kann in heiklen Situationen Leben retten. Da unsere Vierbeiner keine Menschen sind und auch kein “Pass bitte auf” oder “Sei vorsichtig” verstehen, kann es im Eifer des Gefechts schon mal zu kleineren oder größeren Unfällen kommen. Nur in Einzelfällen ist sofort ein Tierarzt zur Stelle, darum möchten wir dir die wichtigsten Erste Hilfe Maßnahmen für deinen Liebling mitgeben, um im Fall der Fälle gerüstet zu sein.

(mehr …)

Zeckenschutz für Katzen_Beitragsbild

Zeckenschutz für Katzen

Sobald die wärmere Jahreszeit beginnt, werden auch Zecken wieder aktiv. Sie sind nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere Katzen lästige Plagegeister, die in fast jedem Gebüsch und im hohen Gras lauern. Sie lassen sich auf die Haut des Menschen oder der Tiere fallen und beißen sich fest. Dabei können sie nicht nur gefährliche Krankheiten übertragen, sondern bei starkem Befall auch Blutarmut verursachen. Es ist deshalb sehr wichtig, dass du deine Katze davor schützt!

(mehr …)