Gibt es einen GPS Tracker für Hunde & Katzen ohne Abo?

5. October 2022

Warum ist für so viele GPS Tracker für Haustiere ein Abo erforderlich? Welche Vorteile entstehen dadurch? Und gibt es einen GPS Tracker ohne monatliche Gebühr, der für die Ortung von Hunden und Katzen geeignet ist? Finde es hier heraus!

Brauner Hund mit braunem Tractive GPS Tracker am Halsband

Du hast dich für GPS-Tracking entschieden, um jeden Schritt deiner Katze oder deines Hundes zu verfolgen? Eine gute Wahl. Ein GPS Tracker für Haustiere kann ein Lebensretter sein und dir helfen, deine vierbeinigen Familienmitglieder in Sicherheit zu halten. Allerdings fragst du dich vielleicht, warum die beliebten GPS Tracker für Hunde und Katzen mit einem kostenpflichtigen Abo verbunden sind? Oder ob es einen zuverlässigen GPS Tracker ohne Abo für Hunde und Katzen gibt?

Damit du die beste Wahl treffen kannst, gehen wir auf die verschiedenen Arten von GPS Trackern ohne Abo für Haustiere ein und betrachten ihre Vor- und Nachteile. Außerdem sprechen wir darüber, ob diese ausreichen, um Haustiere zu schützen, und warum GPS Tracker mit Abo die Kosten wert sind.

Schließlich stellen wir dir den GPS Tracker vor, der deinem Hund oder deiner Katze das Leben retten könnte.

Tractive GPS Tracker für Hunde

Immer wissen, wo dein Hund ist

Folge jedem Schritt in Echtzeit mit unbegrenzter Reichweite. Werde durch den Weglaufalarm benachrichtigt, falls sich dein Liebling zu weit entfernt. Zeichne seine Aktiv- und Ruhephasen dank Aktivitätstracking auf. Und orte deinen Vierbeiner gemeinsam mit Freund:innen, Familie oder Dogwalkern.

GPS Tracker bestellen

Erfahre hier, wie Tractive GPS bei CHIP Online abschneidet und warum der Tracker zum Testsieger gekürt wurde.

Gibt es einen GPS Tracker ohne Abo?

Technisch gesehen, ja. Es gibt einige GPS Tracker ohne Abo. Wenn du jedoch jeden Schritt in Echtzeit verfolgen willst, könnten dich diese Geräte enttäuschen.

Nicht alle Haustier-Tracker sind gleich aufgebaut. Es gibt:

  • GPS Tracker für Haustiere wie Tractive GPS, die eine unbegrenzte Reichweite, Live-Ortung und viele weitere Sicherheits- und Gesundheitsfunktionen bieten.
  • Bluetooth Tracker, die dir helfen, Schlüssel und andere wertvolle, aber leicht zu verlierende Gegenstände zu finden.
  • Outdoor-Tracker, die z.B. beim Wandern in abgelegenen Regionen im Notfall helfen.
  • Fahrzeug-Tracker, die dir helfen, dein Motorrad, Fahrrad, Auto etc. zu verfolgen.
  • Familien-Tracker, um nach geliebten Menschen wie Großeltern oder Kindern zu sehen.

Preis, Reichweite, Eigenschaften und Funktionen des Trackers sowie mögliche monatliche Gebühren hängen von der Art des Trackers ab – und davon, wofür er verwendet wird.

green check markBluetooth Tracker benötigen in der Regel keine Abo, da sie keine SIM-Karte haben. Sie senden nur Daten, wenn ein Bluetooth-Gerät (wie dein Telefon) in der Nähe ist.

red xDas bedeutet, dass ihre Reichweite auf etwa 76 bis 122 Meter begrenzt ist. Sie sind also ideal, um verlegte Gegenstände im Haus oder Garten zu finden.

green check markGPS-Logger sind eine Art von Trackern, die GPS verwenden, aber kein Abo haben.

red xAllerdings können solche GPS Tracker ihren Standort nicht in Echtzeit an ein anderes Gerät – wie dein Handy – senden. Geeignet für Navigationsgeräte für dein Auto oder Fahrrad.1 Für Haustiere? Nicht so sehr.

Smartphone mit geöffneter Tractive GPS App im LIVE-Modus

Kann ich meinen Hund oder meine Katze mit einem GPS Tracker ohne Abo live orten?

Leider bieten die meisten GPS Tracker ohne Abo weder Live-Ortung noch unbegrenzte Reichweite – zwei Funktionen, die entscheidend sind, wenn du versuchst, ein entlaufenes Tier zu finden.

Das Fi-Halsband für Hunde zum Beispiel kommt ohne Abo aus, funktioniert aber nur mit WiFi. Andere abonnementfreie Ortungssysteme für Haustiere – wie die von Garmin oder Marco Polo – funktionieren nur im Umkreis von ein paar Kilometern. PETFON ist der einzige GPS Tracker ohne Abo, der in Echtzeit orten kann, aber selbst dann ist die Reichweite auf einem offenen Feld auf ca. 5,6 km begrenzt.2

Wie viele Hundebesitzer:innen wissen, können unsere Vierbeiner diese Entfernung in wenigen Minuten zurücklegen. Die Möglichkeit, sie live zu verfolgen und ihre Position alle paar Sekunden zu aktualisieren, ist wichtig, um sie sicher und gesund zu halten.

Das sagen die Expert:innen:

Wenn du den Live-Standort deiner Kinder brauchst – und seien wir ehrlich, unsere Haustiere sind unsere Kinder -, ist es besser, ein Ortungsgerät mit Live-GPS und monatlichem Abo zu kaufen.

Live View GPS

Erfahre im folgenden Video, was der Tractive GPS Tracker zusätzlich zur Live-Ortung für Haustiere noch so alles mit sich bringt:

Vorteile & Nachteile eines Trackers ohne Abo

Schauen wir uns die Vor- und Nachteile dieser sogenannten GPS Tracker ohne monatliche Gebühr an.

Der offensichtlichste Vorteil? Ganz klar, dass du kein Abo bezahlen musst.

Der Preis, den du für einen GPS Tracker bezahlst, spiegelt jedoch die Qualität des Geräts, den Service und die Funktionen wider. Auch wenn der Verzicht auf ein Abo vielleicht klug erscheinen mag, bedeutet er wahrscheinlich, dass du auf wichtige Funktionen wie Live-Tracking verzichten musst.

GPS Tracker ohne Abo haben auch eine begrenzte Reichweite. Wie bei einem Bluetooth Tracker ist der Tracker nutzlos, wenn dein Haustier zu weit herumstreunt.

green check markVorteile

Ein GPS Tracker ohne Abo mag sehr attraktiv klingen, denn wer ortet nicht lieber kostenlos?

GPS Tracker ohne Abo scheinen viel zu versprechen:

  • Niedrige Kosten
  • Keine Verträge
  • Keine wiederkehrenden Zahlungen
  • Globaler Service (Das G in GPS steht für „global“, also sollte man meinen, dass es überall funktioniert… oder?! 🤔)

Wenn die Idee eines GPS Trackers ohne Abo zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist sie das wahrscheinlich auch.

Sobald du dir darüber Gedanken machst, wie ein Tracker ohne Abo-Gebühr eine unbegrenzte Ortung in Echtzeit ermöglichen könnte, wirst du feststellen, dass das wahrscheinlich nicht realisierbar ist.

Die Nachteile eines Ortungsgeräts ohne Servicegebühr sind vielleicht nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Lass uns also einen genaueren Blick darauf werfen.

red xNachteile

GPS Tracker ohne Abo locken Nutzer:innen, die keine monatliche Gebühr zahlen wollen. Aber die Kostenersparnis dieser Tracker kann bedeuten, dass ihre Funktionen und Features eingeschränkt sind. Manchmal handelt es sich gar nicht um GPS Tracker, sondern um Bluetooth Tracker, die nur Gegenstände in der Nähe finden können.

Häufige Nachteile von Trackern ohne Abo sind:

  • Keine Echtzeit-Ortung
  • Schlechte Ortungsgenauigkeit
  • Wurden oft für einen anderen Zweck als das Aufspüren von Haustieren entwickelt
  • Insgesamt weniger Funktionen
  • Begrenzte Reichweite
  • Funktionieren nicht mit Netzwerken in der Umgebung
  • Verlassen sich möglicherweise eher auf Bluetooth (oder ein Netzwerk von Geräten) als auf GPS
  • Weniger Hardware- und Software-Updates
  • Höherer Anschaffungspreis

Produkte wie der Apple AirTag benötigen zum Beispiel kein Abo, können aber dein Haustier nicht mit der Genauigkeit eines GPS Trackers orten. Und sie sind darauf angewiesen, dass andere Apple-Geräte in der Nähe sind, um dein Haustier zu orten.

Außerdem kann der Anschaffungspreis eines Ortungsgeräts ohne Abo-Plan deutlich höher sein als der von Trackern mit einer geringen monatlichen Gebühr.

Arten von GPS Trackern ohne Abo

Worum geht es also bei diesen GPS Trackern ohne Abo? Hier ist ein kurzer Überblick über die verschiedenen Arten von Ortungsgeräten, die als GPS Tracker ohne Abo beworben werden.

Bluetooth Tracker

Bluetooth Tracker werden auch als Schlüssel- oder Gegenstandsfinder bezeichnet, weil sie dir helfen, vermisste Gegenstände zu finden, z. B. deine Schlüssel hinter der Couch. Dazu kommunizieren sie innerhalb einer begrenzten Reichweite und ohne viele andere Funktionen über Bluetooth mit deinem Telefon.

Zwei schwarze Bluetooth Tracker, einer davon am Schlüsselring

Beliebte Bluetooth Tracker sind z.B.:

Zu den Vorteilen von Bluetooth Trackern gehört, dass sie klein sind und keine Abo-Gebühren anfallen. Außerdem sind sie oft mit einem langlebigen, austauschbaren Akku ausgestattet.

Da sie aber in der Regel weder GPS noch eine SIM-Karte enthalten, haben diese Tracker zwei große Nachteile:

  1. Begrenzte Reichweite
  2. Keine Live-Ortung

Das bedeutet, dass der Tracker nicht mehr funktioniert, wenn dein Haustier die Bluetooth-Reichweite verlässt – mehr oder weniger 100 Meter – und das genau dann, wenn du ihn am meisten brauchst.

Tractive-Grafik zum Vergleich von Bluetooth und GPS Trackern
Folge jedem Schritt – mit der unbegrenzten Reichweite von Tractive GPS.
Warnsignal

ACHTUNG: Einige Unternehmen, die auf Amazon „Bluetooth-GPS-Tracker für Haustiere“ verkaufen, enthalten keine GPS-Technologie und sind daher keine echten GPS-Tracker.

Aus diesem Grund eignen sich Bluetooth Tracker am besten für Dinge, die sich nicht zu weit entfernen können – es ist sehr unwahrscheinlich, dass dein Rucksack, dein Portemonnaie oder dein Laptop über den Zaun springen. Ein Bluetooth-Gegenstandsfinder mit begrenzter Reichweite sollte also gut funktionieren, um diese Gegenstände zu orten.

Es kann aber auch nicht schaden, das Halsband deines Tieres mit einem Bluetooth Tracker zu versehen, wenn du auf der sicheren Seite sein willst.

Mit einem Bluetooth Tracker verpasst du außerdem viele Funktionen, die dir dabei helfen zu wissen, was deine Fellnase vorhat, wie z. B. virtuelle Zäune, Aktivitätstracking und Positionsverlauf.

Die Quintessenz: Bluetooth Tracker helfen dir leider nicht dabei, deinen entlaufenen Hund oder deine Katze in Echtzeit zu finden, und funktionieren auch nur in einem begrenzten Radius um dein Telefon.

Geteiltes Foto mit je einem Hund mit Tracker am Halsband zum Vergleich von Bluetooth und GPS Trackern

Radiofrequenz-Tracker

Radiofrequenz-Tracker sind eine weitere Art von Tracker, die von Tierbesitzer:innen häufig in Betracht gezogen wird. Funktionieren sie also besser als Bluetooth Tracker, wenn es um die Ortung von Hunden und Katzen geht?

Ein Radiofrequenz-GPS-Tracker besteht aus einem Empfänger und einem Sender, die über Funkfrequenzen kommunizieren. Diese gelten als sicher für Haustiere.

Wie Bluetooth Tracker überzeugen diese Geräte durch ihre geringe Größe und die lange Akkulaufzeit. Außerdem sind sie in der Regel ohne Abo.

Leider haben viele Radiofrequenz-GPS-Tracker ohne monatliche Gebühr auch eine begrenzte Reichweite (130 Meter). Außerdem können natürliche oder vom Menschen geschaffene Hindernisse (wie Bäume oder Gebäude) diese Reichweite verringern. Wenn sich dein Haustier also zu weit entfernt, hast du mit einem Funkortungsgerät Pech gehabt. Dann wünschst du dir wahrscheinlich, du hättest dich für einen GPS Tracker mit unbegrenzter Reichweite und einem günstigen Tarif entschieden.

Tractive GPS Tracker mit SIM-Karte

GPS Tracker ohne SIM-Karte

Eine weitere Option ist ein GPS Tracker ohne SIM-Karte. Sie sind zwar nicht mit einem Abo verbunden, aber du kannst deine eigene SIM-Karte für den Tracker kaufen und wählen, welchen Tarif und welches Netz du nutzen möchtest. So hast du die Kontrolle über die Kosten.

Der Nachteil ist, dass dein Tracker nur mit einem einzigen Anbieter funktioniert und du in bestimmten Gebieten keinen Empfang hast. Zum Beispiel, wenn du irgendwo in den Urlaub fährst, wo dein Netz nicht unterstützt wird.

Außerdem werden viele simlose GPS Tracker von oft nicht sehr seriösen Herstellern verkauft – die Qualität und der Kundensupport könnten also ein Problem werden. Wenn man bedenkt, dass du dich auf dieses Gerät verlässt, um deine Katze oder deinen Hund in Sicherheit zu bringen, scheint das nicht ideal zu sein.

Wie viel kostet ein GPS Tracker für Hunde?

In Anbetracht der oben genannten Unzulänglichkeiten der Tracker ist es ratsam, in einen GPS Tracker mit einem Abo für deine Fellnase zu investieren.

Und das ist erschwinglicher, als du vielleicht denkst. Den Tractive GPS Tracker für Hunde bekommst du für 49,99 Euro und kannst ihn für nur 4 Euro pro Monat* mit unbegrenzter Reichweite nutzen. Das ist so viel wie ein Kaffee plus ein Stück Kuchen im Monat.

Noch nicht überzeugt? Dann schau dir an, was du sonst noch bekommst, wenn du dich für den weltweit beliebtesten GPS Tracker für Haustiere entscheidest.

Hund mit Stock im Maul und Tractive GPS Tracker am Halsband läuft durch See, Tractive GPS App Screenshot im Vordergrund
*Preis zur Zeit der Veröffentlichung des Artikels. Aktuelle Preisübersicht auf tractive.com.

Welcher GPS Tracker ist der beste für Hunde & Katzen?

Rund eine Million Tierbesitzer:innen vertrauen auf Tractive GPS, um:

  • …immer zu wissen, dass ihr Hund oder ihre Katze in Sicherheit ist.
  • …Sorgenfreiheit zu finden.
  • …das Wohlbefinden ihrer Fellnase zu überwachen.
  • …von günstigen Preisen zu profitieren.

Deshalb arbeiten wir seit über einem Jahrzehnt daran, unser Angebot für Hunde- und Katzenbesitzer:innen zu perfektionieren. Wir versprechen, die Kosten für den GPS Tracker erschwinglich zu halten, damit so viele Zwei- und Vierbeiner wie möglich von dieser lebensrettenden Technologie profitieren können.

Lies hier, was Tractive-Nutzer:innen selbst zu sagen haben.

Hier sind einige Funktionen, die Tractive-Nutzer:innen lieben:

  • LIVE-Modus: Finde deine Fellnase im Handumdrehen, denn ihr Standort wird alle 2-3 Sekunden aktualisiert.
  • Virtueller Zaun: Markiere sichere Bereiche (z. B. deinen Garten) oder richte eine Tabuzone ein (z. B. den Garten des Nachbarn!), und lass dich benachrichtigen, wenn sich dein kleiner Ausreißer zu weit entfernt.
  • Positionsverlauf: Sieh nach, wo dein Hund oder deine Katze in den letzten 365 Tagen war und entdecke alle Lieblingsplätze.
  • Aktivitäts- und Schlaftracking: Setze Ziele und vergleiche die Aktivität mit ähnlichen Haustieren. Erkenne Schlafmuster und entdecke potenzielle gesundheitliche Probleme frühzeitig.
  • Tracker-Freigabe: Lass Freund:innen, Familie, Tiersitter:innen und andere mit dir gemeinsam orten.

Zusammenfassung: GPS Tracker ohne Abo

Auch wenn es möglich ist, deinen Hund oder deine Katze mit einem GPS Tracker ohne Abo zu finden, empfehlen Expert:innen ein Ortungsgerät mit Live-Modus und Abo, wenn du jedem Schritt folgen willst.

Ein GPS Tracker mit integrierter SIM-Karte und Abo kann dir in Echtzeit zeigen, wo dein Vierbeiner ist, egal wie weit er entfernt ist. Das sind wichtige Funktionen für Tierbesitzer:innen, deren Hund oder Katze sich vielleicht zu weit entfernt hat – sei es aus Angst oder Neugier.

GPS Tracker ohne Abo haben Nachteile, die ihre Vorteile für Haustierbesitzer:innen oft überwiegen. Sie bieten keine ausreichende Reichweite, kein Live-Tracking, keine tierfreundlichen Funktionen etc. Manchmal können sie sogar teurer sein als GPS Tracker mit Abo!

Es kann also nicht schaden, einen Tracker ohne Abo (z. B. einen Bluetooth-SmartTag) als Backup am Halsband deines Hundes oder deiner Katze anzubringen. Wir empfehlen jedoch einen echten GPS Tracker für Haustiere wie Tractive GPS, wenn du rund um die Uhr sicher sein willst, dass du immer weißt, wo dein Vierbeiner ist.

Tractive GPS entdecken

Wenn du mehr über die haustierfreundlichen Funktionen von GPS Trackern für Haustiere erfahren möchtest, lies unsere folgenden Artikel:

Tractive GPS bestellen

Weitere interessante Beiträge

Weitere Artikel