Skip to main content
Webapp Header

Unsere neue Tractive Webapp

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir unserer Website ein Update verpasst. Die Oberfläche wurde den iOS und Android Apps angenähert um ein einheitliches Bild zu schaffen. Dies bringt dir als Nutzer vor allem den Vorteil, dass dir die Navigation und Nutzung einfacher fallen sollte.

Dennoch will ich dir die neue Web-App und ihre Funktionen und alle neuen Funktionen gerne vorstellen.

Webapp LoginUm in die Webapp zu gelangen, kannst du einfach hier klicken.
Um dich einzuloggen, gibst du wie auf deinem Smartphone gewohnt deine E-Mail Adresse und dein zugehöriges Kennwort in das entsprechenden Feld ein.
Nach der Eingabe wird die Webapp geladen und du kannst deinen Tractive GPS Tracker orten und alle Funktionen nutzen.

In der linken Leiste siehst du, angelehnt an die Smartphone Applikationen, folgende Optionen die ich dir im folgenden weiter erklären werde:

Tractive Webapp - Überblick der Karte

  • Profilbild mit deinem Namen
  • Die Möglichkeit einen neuen Tracker zu aktivieren
  • Eine Liste deiner aktiven Tracker
  • Deine Kontoeinstellungen
  • Benachrichtigungseinstellungen
  • Abmeldung aus der Webapp
  • Link zu unserem Help-Center
  • Link zu unserer Produktseite
  • Sprachänderung der Webapp

Tracker Aktivierung

Tractive Webapp - Tracker aktivieren

Um einen neuen Tracker zu aktivieren genügt ein Klick auf die Schaltfläche in der Seitenleiste. Es erscheint eine neue Oberfläche, die dich Schritt für Schritt durch die Aktivierung führt.
Um die Aktivierung durchführen zu können, halte bitte deine 8-stellige Tracker ID bereit.

Deine Tracker und unsere neue Teilfunktion

Tractive Webapp - Teile deinen Tracker

In der Seitenleiste findest du deine Tracker aufgelistet – mit Namen und einem kleinen Piktogramm, das den aktuellen Akku-Stand des Trackers anzeigt.

Neu in der Webapp: Du kannst deinen Tracker mit Anderen teilen. Mit ein paar Klicks kannst du einem Freund eine Einladung schicken, damit dieser deinen Tracker in seinem Account angezeigt bekommt. Du brauchst dein Kennwort nicht mehr an jemanden weitergeben, solltest du einmal verreisen und deinem Tier-Sitter die Möglichkeit geben, deinen Hund oder deine Katze zu orten.

Kontoeinstellungen

Tractive Webapp - Einstellungen

Hier findest du sämtliche Optionen und Einstellungsmöglichkeiten zu deinem Account.
Im oberen Teil kannst du dir alle Informationen zu deinen Services deines Tractive GPS Trackers ansehen.
Zusätzlich kannst du hier deinen Namen, deine E-Mail Adresse oder dein Kennwort bei Bedarf ändern. Um die Änderungen zu übernehmen, vergiss bitte nicht auf Speichern zu klicken.

Falls du dich aus deiner Smartphone App ausgeloggt hast, kannst du dich einfach per QR Code in der App wieder anmelden. Dazu klickst du einfach auf “Anmelden über QR Code” und der Code zum Scannen erscheint am Bildschirm.

Deine Services

Tractive Webapp - Laufende Abos

Du kannst deine Services über den Einstellungsdialog einsehen. Hier hast du zum Beispiel die Möglichkeit, deine Zahlungsdaten zu aktualisieren oder dein Abrechnungsintervall zu ändern.

Benachrichtigungseinstellungen

Tractive Webapp - Einstellungen zu den Benachrichtigungen

Hier hast du die Möglichkeit deine Benachrichtigungseinstellungen zu personalisieren

Zum einen kannst du hier noch eine weitere E-Mail Adresse angeben, an welche die Benachrichtigungen geschickt werden sollten und zum anderen noch die Haken setzen, um zu bestimmen, in welchen Situationen du die Benachrichtigung bekommen willst.

  • Bei Betreten der Sicherheitszone
  • Bei Verlassen der Sicherheitszone
  • Akku-Warnung bei niedriger Restkapazität

 

Die Karte

Wie von deinem Smartphone gewohnt, kannst du auf der Karte, die den meisten Teil der Webapp einnimmt, alle deine Tractive GPS Tracker verfolgen. Am oberen Bildschirmrand werden dir noch etliche Informationen und Funktionen angezeigt.

Am linken oberen Bildschirmrand findest du Informationen zu dem selektierten Tracker.

Tractive Webapp - Tracker Details

  • Name deines Tieres
  • Geschwindigkeit mit der sich dein Tier gerade bewegt
  • Die Seehöhe auf der sich dein Tier gerade befindet

Tractive Webapp - Tracker Optionen und Befehle

Am rechten oberen Bildschirmrand findest du zum einen die Kommandos die du an deinen Tractive GPS Tracker schicken kannst, und zum anderen die Möglichkeit den Verlauf der Ortsdaten anzusehen und die Sicherheitszone zu verändern.

Verlauf der Ortsdaten deines Trackers

Tractive Webapp - Ortsverlauf editieren

Per Klick auf das Symbol um den Verlauf anzuzeigen, kannst du dir auf der Karte den Verlauf für deinen Tracker ansehen und dabei den genauen Zeitraum dafür eingeben.
Zuerst kannst du das Start- und Enddatum festlegen und dann mithilfe des Schiebereglers das Feintuning der angezeigten Daten festlegen.

 

Ich hoffe dir gefällt unsere neue Webapp genauso gut wie uns. Solltest du noch Fragen oder Anregungen haben kannst du uns gerne über unser Support Formular kontaktieren.

Support Formular

Simon

Simon

Simon unterstützt das Tractive Team mit seiner Leidenschaft zur Technik und seinem Vierbeiner Roxy. Verantwortlich für alle Beiträge mit technischem Hintergrund wird dich Simon immer über Neuerungen und Updates aus der Tractive Welt versorgen.

41 Gedanken zu „Unsere neue Tractive Webapp

  1. Ich habe mal eine Frage, nein eigentlich mehrere. Zu den Symbolen: Warum bringt Ihr eine Handy App raus wenn ich diese nicht so nutzen kann wie auf Eurer Homepage direkt..oder Webapl. Beispiel Homezone/Sicherheitszone Ein und Ausschalten kann ich auf der App nicht. Die Klingel/Ton um zu Hören wo mein Tier ist kann ich auch nicht über die App. Der Kompas ist über die App ungenauer als über Eure Homepage/ Webapp. Wieso? Ich habe ein IPhone 6 + also etwas Aktuelleres. Eigentlich kann ich Eure App vom Handy schmeissen da diese nicht so genau und gut ist als wenn ich über die Internetseite meinen Hund verfolge. Dann habe ich mich etwad geärgert weil gerade die Symbole im Bedienungsheft nicht erläutert werden. Auch über Eure Seite tat ich mich schwer. Nun langsam bin ich reingekommen nur mit der Sicherheitszone habe ich kmmer noch ein paar Probleme. Wenn mein Mann meinen Hund mitnmmt und ich die Zone Ausschslte weil mein Hund diese ja verlassen darf, bekomme ich nach 5-10min trotzdem eine Warnung fas mein Hund die Sicherheitszone verlassen hat.

    Kompas: ich muss vor jedem Gassie gehen dem Kompas konfigurieren ( bekomme einen Kreis angezeigt ) und muss mein Handy einmal um 360 grad drehen. Und trotzdem Zeigt er mir meinen Hund rechts an von mir, obwohl er links ist. Oder sie ist laut Kompas vor mir, aber eigentlich hinter mir. Woran liegt das bei guter Netz abdeckung? Oder soll der Pfeil garnicht die richtung des Senders Anzeigen? Sie ist auch oft laut Kompas 200-500m vor mir und geht artig Beifuß. Die Meter angabe funktionier bei uns so wieso nicht, sie ist immer mnd 50m weit weg. 3 Meter oder 50 ist dann doch schon ein grosser unterschied. Vielleicht können Sie mir das ja erläutern. Ich habe für meinen Tractive 89€ bezahlt plus 60€ Jahresgebür da hätte ich mir schon genauere Daten ( bei Netz verfügung) übertragung versprochen. Daherbin ich hier wirklich etwas hin und her gerissen zwischen : Es gefällt mit 👍 und……naja geht so 😞. Ich hoffe Ihr könnt mir das ein oder andere erklären .

    Mit freundlichen Grüßen
    Jessica Hitzig

    1. Hallo Jessica,

      eine unserer Support Mitarbeiter*innen wird sich per Mail mit dir in Verbindung setzen und dir alles erklären.

      Liebe Grüße
      Lena

      1. Hallo Lena,

        warum beantwortest Du die Fragen von “Jessica Hitzig” nicht hier? Dafür ist doch ein Block gedacht?!
        Bei uns funktioniert alles ganz genau so schlecht, wie bei Frau Hitzig – sehr schade!!!

        Und dabei wird das Gerät ab Sonntag in Brasilien gebraucht- kaum vorstellbar, dass es da besser funktioniert, als in der BRD. (Und wir schlossen das 2 Jahres Abo ab.)

        MFG
        Schröder

    2. Liebe Frau Hitzig,

      Wozu muss die Ortung laufen wenn ich mein Hund im Auge habe?? Bei einem Navi ist es doch auch egal und so ein Navi setz einen auch nur etwa am Ziel ab da stören einen auch nicht das es noch 10 Meter sind, es reicht einem die Straße. Mein Jagt-Hund war schon 2 x auf und davon und ich bin tractive 2 gps dankbar es hat mich zu seinem Standpunkt hingeführt und ich konnte mein Hund einsammeln hat die endlose suche und rufen und natürlich die schlimmsten Gedanken einkreisen auf ein paar Minuten und mir war es egal ob 5 m oder 50m ich habe den Hund gesehen und konnte Ihn Mitnehmen. GPS ist immer Wetterabhängig und nie 100% tig aber es ist super und den Ausreißer schnell wieder ein zu fangen. Was ist eher als Problem sehe ist die Eingeschränkte Sicherheitszone unser Grunbdstück ist nicht so groß wenn ich die Sicherheitszone verlasse bin ich schon 2 Häuser weiter. Safe Zone müste zum besseren anpassen sein, so etwa das man auf der karte sein Bereich umzeichnen kann. Z.B. wie bei Paint Programm auf dem PC mit der Maus umranden oder einzelne Linien ziehen. Vielleicht lässt sich das ändern den nur Kreis oder Viereckig ist zu ungenau und zu groß und dekt in einer Reihenhaus Siedlung 4 Grundstücke ein.
      M-f.G. Brauns

      1. Hallo Herr Brauns,

        Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit dem GPS 2 mit uns teilen.

        Wir werden Ihre Verbesserungsvorschläge bezüglich der Sicherheitszone gerne an die zuständige Abteilung weiterleiten.

        Liebe Grüße,
        Simone

  2. Hallo,

    wie bekomme ich ein Profilfoto meines Hundes in die Positionsanzeige auf der Karte geladen?

    Wie ändere ich den Trackernamen in den meines Hundes?

    1. Hallo Tobias,

      in der Webapp ist dies derzeit leider noch nicht möglich.
      Über deine iOS oder Android App kannst du einfach in der Seitenleiste auf “Hinzufügen” drücken und ein Profil für deinen Hund einrichten. Hier kannst du Name und Foto vergeben. Im letzten Schritt wird der Tracker mit dem Profil verbunden und die Änderungen werden überall übernommen.
      Sollte auf einem Gerät das Bild und der Name nicht sofort erscheinen musst dich dich kurz aus- und wieder anmelden.

      Solltest du den Tracker nur mit der Webapp ohne Smartphone verwenden schickst du mir einfach das Bild und den Namen deines Hundes einfach an support@tractive.com und ich werde dir alles persönlich einrichten 😉

      Alles Liebe
      Lena

    1. Hallo Martin,

      Eigentlich sollte beides gleichzeitig möglich sein.
      Falls das bei dir nicht der Fall ist bitte ich dich kurz an unseren technischen Kundendienst zu wenden.
      Bitte beschreibe meinen Kollegen kurz die Situation über unser Kontaktformular.
      Es wird sich zeitig jemand bei dir melden und sich alles genauer ansehen 😉

      Das Kontaktformular erreichst du über: http://tractive.com/contact

      Alles Liebe,
      Lena

  3. Ich habe das Premium Paket bezahlt und bis jetzt kann ich ausser meine Position nichts sehen. Weder oben die 3 Symbole aktivieren ( Live, Licht, 24h ) ! Was läuft da falsch . Vom Einrichten kann ich keinen Fehler erkennen. Wäre sehr nett , wenn das geklärt werden kann u. die Nutzung natürlich um die nicht verwendbaren Tage verlängert.
    LG

    1. Hallo Ute,

      Hast du eines unserer Tractive GPS Geräte im Einsatz?
      Ist dieses ordnungsgemäß auf Ihren Account aktiviert worden?

      Bitte schick mir die 8-stelliger TrackerID deines Trackers über unser Kontaktformular.
      Unser Technischer-Support wird sich umgehend um dein Anliegen bemühen.
      Das Kontaktformular erreichst du über: http://tractive.com/contact

      Alles Liebe,
      Lena

        1. Hallo Ute,

          meine Kollegin Laura hat dir eine Email an die hinterlegte Email Adresse geschickt.
          Sollte die Email nicht in deinem Posteingang liegen, schau bitte unbedingt in den Spam Ordner.

          Alles Liebe,
          Lena

    1. Der Tracker hat zwei verschiedene Modi. Im Normal-Modus entscheidet der Tracker aufgrund des Bewegungsprofil in welchem Intervall der Standort aktualisiert wird. Dieses Intervall bewegt sich innerhalb von 2-60 Minuten und verkürzt sich wenn sich der Tracker in Bewegung befindet und verlängert sich automatisch wenn sich der Tracker nicht bewegt.
      Um die Echtzeit-Daten zu erhalten kannst du einfach den Live Modus aktivieren. Hier wird der Standort alle 4 Sekunden bestimmt und übertragen.

      Der blaue Kreis rund um den Trackerstandort gibt die aktuelle Genauigkeit des GPS Signals an und kann wie folgt ausgeblendet werden:
      Navigieren Sie in die Karteneinstellungen mithilfe des kleinen “i” am rechten unteren Bildschirmrand.
      Dort haben Sie eine Option zur Deaktivierung der “Geräte Genauigkeit”.

      Der blaue Kreis rund um den eigenen Standort können Sie nicht entfernen. Dieser zeigt die Genauigkeit des GPS Signals Ihres Smartphones und ist vom System vorgegeben.

      Falls du noch weitere Fragen hast kannst du unserem Support Team gerne eine Email unter http://tractive.com/contact hinterlassen

      Alles Liebe,
      Lena

  4. Erst nochmal DANKE für die bisher relativ schnelle Problem Bearbeitung.
    Mein Standort wird auf der App. immer an der gleichen Stelle oben rechts angezeigt. Wie kann ich es einstellen, dass ich im Verlauf der Überwachung meines Hundes auch meinen Standort sehe. Es ist halt problematisch, da sich bei mir bis jetzt nicht die Karte mit meiner Bewegungsrichtung verändert. Ich stelle mir, bis jetzt die Karte, wenn ich laufe, immer so manuell ein, dass ich den Weg und die Karte auch so vor mir sehe wie ich laufe. Hängt das mit dem Kompass zusammen, welcher bei mir auch nur in der gleichen Nord Stellung angezeigt wird.
    Danke !

    1. Deinen eigenen Standort kannst du Aktivieren indem du auf das kleine “i” am rechten unteren Bildschirmrand drückst. Dort verbirgt sich die Option den eigenen Standort auf der Karte anzuzeigen.

      Die Karte dreht sich derzeit auch nicht mit der Bewegungsrichtung mit.
      Der kleine Kompass am oberen rechten Bildschirmrand zeigt nur die Kartendrehung an.

      Wenn du das Kompassfeature aktivierst, dass sich ebenfalls in dem Kartenmenü befindet (“i”), wird dir eine große Kompassnadel am rechten unteren Bildschirmrand angezeigt der die Richtung zum Tracker immer relativ zu deinem Smartphone anzeigt.
      Das heißt wenn Sie das Handy vor sich halten wird der Kompass in Richtung des Trackers zeigen. Die Karte bleibt dabei unbeeinflusst.

      Alles Liebe,
      Lena

  5. Hallo,
    ich habe ein paar Fragen zu meinem Tractive Tracker:
    Bei einer Gassirunde von ca. 1 1/2Stunden werden 4 Trackpunkte in der Karte angezeigt, sowohl in der Webapp, wie auch auf dem Smartphone. Ich finde die Daten zu ungenau bzw. zu wenig, wenn ich überlege was mich ein Zweijahresabo “Premium” kostet. Besteht die Möglichkeit hier ein Intervall zum Upload der Daten einzustellen?
    Des Weiteren kann ich in der Webapp nur die Routen des aktuellen Tag ansehen und nicht die zurückliegenden Tage.
    Die “Einwählzeit” nach dem Einschalten des Trackers ist sehr lange, bis der erste Trackingpoint in der Karte gesetzt wird. Oder muss ich das Geschirr schon eine viertel Stunde vor dem Loslaufen aktiviert vor die Haustüre legen?
    Ich bin Auswertungsmöglichkeiten von Garmin und anderen gewohnt, vielleicht habe ich hier zu viel erwartet, für sehr viel geld.

    MfG Kar

    1. Hallo Karl,

      Im Basis-Modus wird der Standort des Tracker alle 2-60 Minuten aktualisiert und zwar je nach Bewegungsprofil. Wenn sich das Gerät bewegt wird das Zeitintervall verkürzt. Wenn es sich nicht bewegt erfolgt das Update später. Im Schnitt kann man mit einem Update von 10 Minuten rechnen.

      Wenn du die Echtzeitdaten benötigst musst du mithilfe deiner App oder über unsere Website den Live Modus aktivieren. In diesem Modus wird der Standort alle 4 Sekunden aktualisiert.

      In der Webapp besteht die Möglichkeit an den Enden des Sliders das Datum festzulegen um auch weiter zurückliegende Daten anzuzeigen.
      Du musst dazu nur auf das Kalendersymbol klicken und danach das Datum auswählen:
      http://tinypic.com/view.php?pic=1tvs7o&s=9

      Bezüglich der langen Einwählzeit würde ich dich bitten eine Email an unsere Support Team zu senden. Bitte schicke den Kollegen auch deine 8-stellige TrackerID mit damit die Daten einsehbar sind.
      Du erreichst unser Support Team mithilfe unsers Support Formulars unter http://tractive.com/contact

      Alles Liebe,
      Lena

      1. Hallo Lena,
        i ch entschuldige mich schon im Vorfeld für diesen lagen Text.

        Ich muss mal auch auf diesen Beitrag von „Karl Weidner“ vom 01.11.2016 aufspringen. Das mit den „alle 2-60 Minuten aktualisiert und zwar je nach Bewegungsprofil.“ – als Ihre Antwort nach dem Motto „Wenn sich das Gerät bewegt wird das Zeitintervall verkürzt“ stimmt nicht mal ansatzweise. Das erste Problem was ich sehe – wie wollen Sie Bewegung definieren (welcher Sensor soll das messen – bestimmt nicht GPS), das wäre ja sonst an und wir hätten nicht das Problem mit den Trackpunkten. Also können Sie „Bewegung“ nur definieren wenn sich der Sender an einem neuen Mobilfunksendemast einloggt oder? (ich würd es gern verstehen). Ich hab das auch getestet, wenn der Sender bei mir im Auto liegt und ich mich in 30 Minuten ca. 50km fortbewege – loggt Ihr System 1-2 Mal während ich fahre und wenn ich stehe auch nur 1-2 mal. Wenn ich bei mir in der Firma spazieren gehe ca. 1km in 15 Minuten bei super Sonne, dann loggt das System nie und ich laufe ja so ca. 4km/h – also wie unsere Heimkatzen (ich bin IT Leiter im Seniorenheim) für die das System sein soll. Der Plan den ich mit Ihrem System eigentlich verfolgen wollte ist nicht nur das Finden, sondern auch ein Bewegungsprofil erstellen – ohne dass ständig „Life“ eingeschaltet werden muss – was ja auch wieder alleine ausgeht. Alles andere finde ich super – hab schon Einiges an Technik ausprobiert – Web und App und auch die sonstigen Funktionen – ja das Abo halt, aber ständig SMS senden kostet ja auch. Ach ja und da das mit dem loggen / senden nicht „richtig“ funktioniert – muss ich die „Sicherheitszone“ auch in Frage stellen – was nützt es, wenn die Mail erst, im Extremfall, nach 60 Minuten kommt, da sind unsere Stubentiger ja schon über alle Berge – wenn die sich ein Taxi genommen haben – Sie wissen ja wie ich das meine 🙂 – auch wenn ich dann noch „Lifetracken“ könnte. Eventuell wäre es möglich eine Funktion zu etablieren, dass das Gerät alle 5 Minuten sendet (auf Wunsch)– egal ob „Bewegung“ oder nicht und die Königsklasse wäre wenn ich diesen Zeitintervall selbst definieren kann.

        So und zum Schluss noch eine andere „schlechte“ Nachricht. Mein Gerät lag seit über einer Stunde – während ich diesen Roman verfasst habe – einfach nur rum und das Webinterface sagt „vor über einer Stunde“ aktualisiert – hätte nicht nach Ihrer Logik nach 60 Minuten ein Meldung kommen müssen? Viele Fragen für Ihre Entwickler und wenn sie diese Probleme in den Griff bekommen sollten – dann sind Sie Marktführer. Das wünsche ich Ihnen und hoffe sie können mir eventuell schon manches beantworten.

        1. Hallo Olaf,

          Im Gerät ist ein Beschleunigungssensor verbaut der erkennen soll ob sich das Gerät in Bewegung befindet.
          Davon ausgenommen sind gleichförmige Geschwindigkeiten, da bei diesen keine Beschleunigungen stattfinden (vlg Fahrzeug bei 50kmh im Ortsgebiet)

          Das gleiche gilt für einen Stationären Betrieb. Das Gerät erkennt wenn es sich innerhalb eines bestimmten Zeitraumes gar nicht bewegt hat und übernimmt anstatt einen neuen Standort zu bestimmen den alten. Dies verursacht zum einen dass die Meldung “vor über einer Stunde” erscheint aber auch dass das Gerät weniger Akku verbraucht.

          Derzeit ist das Zeitintervall leider nicht selbst konfigurierbar. Gerne leite ich Ihren Wunsch an unsere Entwickler weiter. Leider kann ich nicht versprechen ob eine Funktion wie diese implementiert werden kann.

          Solltest du noch weitere Fragen oder Anregungen hast kannst du dich gerne mit unserem technischen Support Team unter http://tractive.com/contact in Verbindung setzen.

          Liebe Grüße,
          Simon

          1. Wenn sich nur was bessern täte. …
            Ich GLAUBE an tractive.
            JEDOCH: Hab den 3. tractive2 Sender, dieser meldet keinen Clipverlust, lässt sich 7 Stunden nicht Lokalisieren (man reset notwendig)
            Support meldet sich seit 36 Std nicht……..
            Usw.

          2. Hallo Flo,

            Unser Support Team kümmert sich um jede Anfrage. Leider haben wir derzeit viele Anfragen und es kommt leider zu kleinen Verzögerungen der Antworten.
            Bitte habe etwas Geduld.

            Liebe Grüße,
            Simon

  6. Hallo Lena,
    hier ist wieder J.Schubert mit neuer App und neuen Problemen. Die Tractive App funktioniert jetzt soweit !!
    Habe jetzt die DOG WALK App auf’s Handy geladen und aktiviert – hat alle Daten des Trackers übernommen. Zeigt aber nach Einschalten keine Karte – kein Verlauf – nichts – außer dass die Zeit läuft. Meckert ständig – keine Position.
    Muss vor dem Einschalten der DoWa. die Tractive App eingeschaltet sein oder nicht. Es gibt ja keinerlei Hilfe über die Handhabung – außer -. man muss es nur einschalten und alles funktioniert !?!
    Geht es nicht bei der Vielzahl der Fragen über DoWa. nicht, dass man mal telefonisch mit dem User die Sachen angeht. Nur Schreiben hin und her bringt doch gar nichts.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Jochen S.

    1. Hallo Jochen,

      telefonischen Kundendienst können wir derzeit leider nicht anbieten.
      Allerdings kannst du von Mo-Fr von 08:00-16:00 unseren Live Chat nutzen um schnellere Hilfe zu bekommen.
      Den Live-Chat findest du in unserem Webshop unter shop.tractive.com

      Alles Liebe,
      Lena

  7. Hallo,
    es geht immer noch um die DOG WALK APP, welche nicht funktioniert . Die App ist eingeschaltet, zeigt mir aber immer die Weltkarte und nicht die aktuelle Karte des GPS Trackers. Zeigt auch keine Entfernung – lediglich die Uhrzeit läuft und wird auch als Spaziergang gespeichert – aber ohne Strecke und Daten. Ständige Anzeige; keine Position !! Es findet keine Kommunikation zwischen GPS Tracker und DOG WALK statt. Dog Walk hat alle Hundedaten der GPS APP übernommen – findet aber keine Verbindung. Möchte endlich mal die App funktionieren sehen.
    Gruß
    J.Schubert

    PS.: Euer Suppor5t ist Spitze – leider geht es nicht weiter. Danke !!

    1. Hi,

      Die Dog Walk App ist dafür gedacht, dass du die Spaziergänge an der Seite deines Tieres aufzeichnest. Dabei werden die Ortsdaten von der GPS Einheit deines Smartphones übernommen und nicht die des GPS Trackers.
      Die Profile samt Namen und Fotos deiner Haustiere werden natürlich in die Dog Walk App übernommen, damit die Aufzeichnungen einem Namen zugeordnet werden können.

      Um auf die Ortsdaten des GPS Trackers zugreifen zu können musst du die GPS App benutzen.

      Alles Liebe,
      Lena

  8. wie kann ich eine neue Seriennummer eingeben ohne direkt ein neues abo abzuschließen? mein erster gps tracker war defekt. nun habe ich einen neuen mit anderer Seriennummer und ich möchte nicht innerhalb von 14 tagen noch einmal den premium service abschließen

  9. Hallo,

    Ich habe eine Frage zu meinem Tractive. Ich habe das Monatsabo gekündigt und es läuft trotzdem weiter bzw. Es wird immer noch weiter abgebucht.

    Gruß
    Mane

  10. Frank
    Ich habe mal zur Aktivierung eine Frage!
    Kann ich Tractive Gerät, welches mein Hund dabei hat, auch vom Handy aus aktivieren wenn es gerade nicht eingeschaltet ist. Ich bin mir nicht sicher ob das geht? Auf jeden Fall ist es mir nicht gelungen als mein Beagle wieder einmal durchgebrannt ist!

    1. Hallo Frank,

      ein Einschalten aus der Ferne ist derzeit leider nicht möglich.
      Sehr gerne leite ich deinen Wunsch an unsere Entwickler weiter.

      Obwohl bereits viele Wünsche unserer Kunden erfüllt wurden kann ich dir leider nicht versprechen dass auch dieser erfüllt werden kann.
      Ich bitte um Verständnis dafür.

      Alles Gute,
      Simon

  11. Hallo, leider ist die Funktion zum abmelden des Service so gut im Menü versteckt, dass man sie nicht finden kann. Ich bin Jäger und nutze den Service saisonweise. Möchte mich also jetzt abmelden. Wo bitte kann ich den Service kündigen???

  12. Hallo,
    ich habe den Tractive ganz neu.
    Ich verstehe nicht so ganz den Unterschied beim Gerätestatus zwischen GPS und Netzwerk .
    Ich hatte jetzt kein Netzwerk aber GPS, konnte aber leider Live Tracking nicht benutzen.

    liebe Grüße
    Andrea

    1. Liebe Andrea,

      Der Tracker hat eine Netzwerkverbindung zum Mobilfunknetzwerk und eine Verbindung zu den GPS Satelliten.
      Über die Satellitenverbindung wird der Standort bestimmt und anschließend über das Mobilnetz versendet damit du es auf deiner App abrufen kannst.

      Wenn nun die Netzwerkverbindung fehlt, kann der Tracker den Standort leider nicht senden. Er kann auch die Befehle zur Aktivierung des Live Trackings nicht erhalten.

      Wenn du Hilfe oder weitere Unterstützung benötigst kannst du dich jederzeit an unseren technischen Kundendienst unter http://tractive.com/contact wenden.

      Bitte schicke dabei unbedingt deine 8-stellige TrackerID mit.

      Alles Liebe,
      Simon

  13. Sehr geehrte Tractive Mitarbeiter,

    mir ist es neulich passiert, dass meine Katze ihr Halsband mit dem Tractive 2.0 Sender verloren hat. Wir konnten zwar ausfindig machen, wo ungefähr der Sender herum liegt und wollten dann vom Signalton Gebrauch machen, da man bei einem Umkreis von 20 m mit jeder Menge Gestrüpp eben immer noch stundenlang suchen kann, stellten dann aber fest, dass die Smartphone App nicht die Option bietet, den Signalton einzuschalten. Also musste einer von uns wieder nach Hause um über den Webbrowser den Klingelton zu aktivieren und der andere dann vor Ort suchen. Es wäre äußerst hilfreich, wenn man den Signalton auch über die App einschalten kann, da man logischerweise draußen zum Suchen die App nutzt und nicht den Webbrowser.

    Im Übrigen ist der Klingelton viel zu leise. Man muss schon ziemlich nah am Sender vorbei gehen, um diesen zu hören, insbesondere wenn fahrende Autos und selbst nur Vögelzwitschern die Hintergrundakustik begleiten.

    Der Positionsverlauf ist auch mehr als ungenau. Man bekommt bestenfalls grob einen Eindruck, wo die Katze hingelaufen ist, wie sie aber genau hinmarschiert ist, also ob sie durch Gärten, über die Straße oder per Luftlinie quer über alle Dächer marschiert ist (letzteres zeigt zumindest der Positionsverlauf immer an) lässt sich nicht nachvollziehen. Auch ich würde mir hier wünschen, dass man unabhängig davon, ob die Katze sich nun bewegt oder nicht, einstellen kann, ob man nun alle 2 Minuten, alle 10, alle 30 oder alle 60 Minuten eine Positionierung erhält. So dass man auch im Nachhinein, wenn man nicht die Möglichkeit zum Liveverfolgen hat, die annähernde Genauigkeit des Livetrackings hat. Soweit ich die Testberichte Ihrer Konkurrenz gelesen habe, sollte sowas jedenfalls technisch auch möglich sein.

    Das Livetracking ist zwar um einiges genauer, doch hat man hier den Eindruck, dass die Katze immer in Bewegung ist. Selbst wenn sie eine halbe Stunde gar nichts macht und an der selben Stelle im Garten liegt, sieht es im Livetracking so aus, als würde sie ständig hin und her laufen und Schmetterlinge jagen. Für den Zuschauer ist es zwar spannender der Katze in Gedanken zuzurufen, sie solle sich von der Straße fernhalten, vermittelt aber den falschen Eindruck, wenn sie in Wirklichkeit nur im Gebüsch liegt und dort vor sich hin döst. Vielleicht kann man hier den eingebauten Bewegungssensor dazu nutzen, dem Zuschauer zu verdeutlichen, dass die Katze sich gerade in Ruhemodus befindet und nicht hin und her rennt, wie die wilden Krakeleien auf der Map innerhalb eines kleinen Gebiets es vermuten lassen.

    Viele Grüße
    Alina

  14. Sehr geehrte Tractive-Mitarbeiter,
    wir haben das Gerät seit wenigen Tagen, waren super froh diese Möglichkeit entdeckt zu haben. Wir haben nämlich einen sehr ausbruchfreudigen Windhund, der ohne Rücksicht auf seine Gesundheit gerne kreuz und quer und auch über stark befahrene Straßen läuft. Leider wohnen wir direkt an einer solchen Straße. Alle Bemühungen den Zaun ausbruchsicher zu machen sind bisher gescheitert, deshalb nun die Erleichterung, dieses Gerät entdeckt zu haben.
    Aber: es ist total ungenau! Bevor ich meinen Hund unbeaufsichtigt damit laufen lasse, wollte ich gerne wissen, woran ich bin. Also habe ich das Gerät ordnungsgemäß aktiviert und ihm zu unserem gemeinsamen Spaziergang am Halsband befestigt. Nach Beendigung unseres Spazierganges habe ich mir die Route mit der “24 Stunden” Funktion angesehen und war entsetzt! Diese Strecke habe ich nicht zurückgelegt! Es sieht so aus wie Alina es oben beschreibt: “…wie sie aber genau hinmarschiert ist, also ob sie durch Gärten, über die Straße oder per Luftlinie quer über alle Dächer marschiert ist (letzteres zeigt zumindest der Positionsverlauf immer an) lässt sich nicht nachvollziehen….” Hier geht es zwar um ihre Katze, aber das Phänomen ist ja bei uns das gleiche.
    Außerdem hat der Hund ruhig im Garten gelegen, ich habe es gesehen, und später sah es so aus, als hätte er wie ein Irrer den Garten kreuz und quer durchstreift, nämlich genauso wie Alina oben schreibt: “…wie die wilden Krakeleien auf der Map innerhalb eines kleinen Gebiets es vermuten lassen.”
    Fazit: diese Anzeige , diese Ortung ist uns zu ungenau, das wünschen wir uns anders. Gibt es eine Möglichkeit hier eine genauere Ortung hinzubekommen? Mit dem Ergebnis sind wir nicht zufrieden!
    Viele Grüße
    Sibylle

  15. Hallo Community,
    ich versuche gerade den Tracker zu installieren (Premium) und die Familienmitglieder mit ein zu laden. Soweit funktioniert alles nur wenn die Einladung bestätigt wird kommt die Meldung, dass die Einladung nicht angenommen werden kann? Warum dies?
    Mach ich etwas falsch?

    1. Hallo Marion,

      haben diese denn bereits einen Account unter my.tractive.com?
      Denn um eine Einladung annehmen zu können, muss der Empfänger des Shares auch einen Account besitzen.

      Liebe Grüße,
      Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.