Unsere neue Tractive Webapp

13. August 2018

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir unserer Website ein Update verpasst. Die Oberfläche wurde...

Unsere neue Tractive Webapp

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir unserer Website ein Update verpasst. Die Oberfläche wurde den iOS und Android Apps angenähert um ein einheitliches Bild zu schaffen. Dies bringt dir als Nutzer vor allem den Vorteil, dass dir die Navigation und Nutzung einfacher fallen sollte.

Dennoch will ich dir die neue Web-App und ihre Funktionen und alle neuen Funktionen gerne vorstellen.

Um in die Webapp zu gelangen, kannst du einfach hier klicken.
Um dich einzuloggen, gibst du wie auf deinem Smartphone gewohnt deine E-Mail Adresse und dein zugehöriges Kennwort in das entsprechenden Feld ein.
Nach der Eingabe wird die Webapp geladen und du kannst deinen Tractive GPS Tracker orten und alle Funktionen nutzen.

In der linken Leiste siehst du, angelehnt an die Smartphone Applikationen, folgende Optionen die ich dir im folgenden weiter erklären werde:

  • Profilbild mit deinem Namen
  • Die Möglichkeit einen neuen Tracker zu aktivieren
  • Eine Liste deiner aktiven Tracker
  • Deine Kontoeinstellungen
  • Benachrichtigungseinstellungen
  • Abmeldung aus der Webapp
  • Link zu unserem Help-Center
  • Link zu unserer Produktseite
  • Sprachänderung der Webapp

Tracker Aktivierung

Um einen neuen Tracker zu aktivieren genügt ein Klick auf die Schaltfläche in der Seitenleiste. Es erscheint eine neue Oberfläche, die dich Schritt für Schritt durch die Aktivierung führt.
Um die Aktivierung durchführen zu können, halte bitte deine 8-stellige Tracker ID bereit.

Deine Tracker und unsere neue Teilfunktion

In der Seitenleiste findest du deine Tracker aufgelistet – mit Namen und einem kleinen Piktogramm, das den aktuellen Akku-Stand des Trackers anzeigt.

Neu in der Webapp: Du kannst deinen Tracker mit Anderen teilen. Mit ein paar Klicks kannst du einem Freund eine Einladung schicken, damit dieser deinen Tracker in seinem Account angezeigt bekommt. Du brauchst dein Kennwort nicht mehr an jemanden weitergeben, solltest du einmal verreisen und deinem Tier-Sitter die Möglichkeit geben, deinen Hund oder deine Katze zu orten.

Kontoeinstellungen

Hier findest du sämtliche Optionen und Einstellungsmöglichkeiten zu deinem Account.
Im oberen Teil kannst du dir alle Informationen zu deinen Services deines Tractive GPS Trackers ansehen.
Zusätzlich kannst du hier deinen Namen, deine E-Mail Adresse oder dein Kennwort bei Bedarf ändern. Um die Änderungen zu übernehmen, vergiss bitte nicht auf Speichern zu klicken.

Falls du dich aus deiner Smartphone App ausgeloggt hast, kannst du dich einfach per QR Code in der App wieder anmelden. Dazu klickst du einfach auf „Anmelden über QR Code“ und der Code zum Scannen erscheint am Bildschirm.

Deine Services

Du kannst deine Services über den Einstellungsdialog einsehen. Hier hast du zum Beispiel die Möglichkeit, deine Zahlungsdaten zu aktualisieren oder dein Abrechnungsintervall zu ändern.

Benachrichtigungseinstellungen

Hier hast du die Möglichkeit deine Benachrichtigungseinstellungen zu personalisieren

Zum einen kannst du hier noch eine weitere E-Mail Adresse angeben, an welche die Benachrichtigungen geschickt werden sollten und zum anderen noch die Haken setzen, um zu bestimmen, in welchen Situationen du die Benachrichtigung bekommen willst.

  • Bei Betreten der Sicherheitszone
  • Bei Verlassen der Sicherheitszone
  • Akku-Warnung bei niedriger Restkapazität

 

Die Karte

Wie von deinem Smartphone gewohnt, kannst du auf der Karte, die den meisten Teil der Webapp einnimmt, alle deine Tractive GPS Tracker verfolgen. Am oberen Bildschirmrand werden dir noch etliche Informationen und Funktionen angezeigt.

Am linken oberen Bildschirmrand findest du Informationen zu dem selektierten Tracker.

  • Name deines Tieres
  • Geschwindigkeit mit der sich dein Tier gerade bewegt
  • Die Seehöhe auf der sich dein Tier gerade befindet

Am rechten oberen Bildschirmrand findest du zum einen die Kommandos die du an deinen Tractive GPS Tracker schicken kannst, und zum anderen die Möglichkeit den Verlauf der Ortsdaten anzusehen und die Sicherheitszone zu verändern.

Verlauf der Ortsdaten deines Trackers

Per Klick auf das Symbol um den Verlauf anzuzeigen, kannst du dir auf der Karte den Verlauf für deinen Tracker ansehen und dabei den genauen Zeitraum dafür eingeben.
Zuerst kannst du das Start- und Enddatum festlegen und dann mithilfe des Schiebereglers das Feintuning der angezeigten Daten festlegen.

 

Ich hoffe dir gefällt unsere neue Webapp genauso gut wie uns. Solltest du noch Fragen oder Anregungen haben kannst du uns gerne über unser Support Formular kontaktieren.

Support Formular

Weitere interessante Beiträge

Zufällige Artikel