Skip to main content

Arbeiten mit den neuesten Technologien? Ein Tractive-Internship macht’s möglich!

Als Teil unseres Mobile-Development-Teams arbeitet unser Praktikant Lukas mit den neuesten Technologien – wie zum Beispiel mit React-Native. Im Folgenden erzählt er, wie es dazu gekommen ist und worin dabei das Besondere liegt.

Hallo, mein Name ist Lukas. Ich bin seit Mitte Februar 2017 Teil des Tractive-Teams und unterstütze die Mobile-Development-Abteilung. Im Nachfolgenden möchte ich euch kurz meine Eindrücke und Erfahrungen der letzten beiden Monate schildern.

Warum habe ich mich beworben?

Während meines Mobile-Computing-Studiums an der FH Hagenberg ist Tractive im Unterricht oft zur Sprache gekommen. Aber auch meine Liebe zu Tieren spielte eine entscheidende Rolle für die Bewerbung.

Das Bewerbungsgespräch hat mich dann völlig überzeugt. Die offene und lockere Art des Teams hat jegliche Anspannung eliminiert. Ich wusste, das ist genau das Arbeitsumfeld, das ich mir für mein Praktikum vorgestellt hatte. Bereits beim Gespräch brachte ich zur Sprache, dass ich sehr gerne etwas Neues dazulernen möchte. Das wurde mir dann auch ermöglicht, weil Tractive darauf achtet, dass jeder in dem Bereich arbeitet, in dem er sich verwirklichen möchte.

An meinem ersten Arbeitstag habe ich erfahren, dass ich an meinem eigenen Projekt – React-Native – arbeiten werde! React-Native ist eine relativ neue Technologie, die von Facebook entwickelt, veröffentlicht und auch in Apps, wie z.B. Instagram, bzw. teilweise auch in der Facebook-App verwendet wird. Viele große Firmen sind bereits auf den „React-Native-Zug“ aufgesprungen, wie z.B. Airbnb, Baidu, Uber, Tesla, Walmart. Da ist es natürlich umso cooler, dass wir auch bei Tractive diese Technologie verwenden!

Was macht React-Native so besonders?

React-Native, wie der Name bereits verrät, baut auf die React-JavaScript-Web-Bibliothek auf und erweitert diese für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS. Das heißt, man kann für beide Plattformen gleichzeitig entwickeln. Das Besondere daran ist jedoch, dass im Hintergrund Native-Komponenten verwendet werden und das Gefühl vermittelt wird, als wäre die entwickelte Applikation eine reine iOS-App, obwohl der Großteil des Codes mit Android geteilt wird.

 

Meine Aufgabe in den letzten Monaten bestand darin, den bereits vorhandenen Payment-Flow der beiden Plattformen iOS und Android in React-Native neu zu entwickeln und in die vorhandenen Applikationen zu integrieren. Damit muss bei zukünftigen Änderungen nur mehr an einer Code-Basis entwickelt werden.

Generell muss ich sagen, dass ich die Arbeitsatmosphäre bei Tractive am meisten schätze. Durch die flachen Hierarchien fühlt man sich sofort wohl und ernst genommen. Jeder arbeitet voll motiviert an der Umsetzung seiner Projekte und Ziele und kann jederzeit Ideen in die Projekte anderer einbringen.

Du möchtest auch mit neuesten Technologien arbeiten?

Dann bewirb dich jetzt und komm in die Crew!

Intern

Intern

Unsere Tractive-Praktikanten geben während ihrer Praktikumszeit interessante Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Dabei berichten sie aus allen Abteilungen, in denen sie Tractive unterstützen, und zeigen was die Arbeit bei Tractive ausmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.