Mein Rückblick auf das HR-Praktikum bei Tractive

So schnell vergehen fünf Monate – gerade erst begonnen, ist mein HR-Praktikum bei Tractive auch...

So schnell vergehen fünf Monate – gerade erst begonnen, ist mein HR-Praktikum bei Tractive auch schon wieder vorbei. Kaum zu glauben, was ich in dieser Zeit alles gelernt und erlebt habe.

Die Selektion von Bewerbungen, die Kommunikation mit den Bewerbern, Employer Branding-Maßnahmen, Active-Sourcing-Projekte und das Verfassen von Blogartikeln waren nur einige meiner Aufgaben. Ein Praktikum bei Tractive ist also sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Kein Tag gleicht dem anderen und es gab keinen einzigen Tag, an dem ich nicht gerne in die Arbeit gegangen bin. Vor allem deshalb, weil ich mich auf meine Kollegen und die spannenden Aufgaben gefreut habe. Sehr viele kleine Dinge machen den Arbeitsalltag zu etwas Besonderem, sei es der tolle Teamgeist, das Team-Frühstück, gemeinsame Events oder auch „nur“ der Obstkorb, der täglich für uns Mitarbeiter bereitsteht.

Highlights

Während meines Praktikums gab es zwei ganz besondere Highlights für mich: Das erste fand an einem Freitag Ende März statt: eigentlich ein ganz normaler Arbeitstag – eigentlich – bis mir mein Kollege, ein begeisterter Pilot, ganz überraschend anbot, mich mit dem Flieger nach Hause zu fliegen! Bei diesem Angebot konnte ich natürlich nicht nein sagen und so habe ich einen 20-minütigen Heimflug bei strahlendem Sonnenschein anstelle einer zweieinhalbstündigen Zugfahrt genossen. Ein Erlebnis, das man als Praktikant bestimmt nicht oft erlebt!

Und das größte Highlight meines Praktikums war – wie kann es anders sein – natürlich der gemeinsame Company-Trip nach Mallorca. Gemeinsam haben wir vier Tage lang Sonne, Strand und Meer genossen, und zwar ganz nach dem Motto „work hard – party hard“. Eine einzigartige Belohnung für die harte Arbeit des gesamten Teams. Dieser Trip hat uns außerdem die Möglichkeit gegeben, jene Kollegen besser kennenzulernen, mit denen wir im normalen Büroalltag nicht so viel Zeit verbringen.

Alles in allem war das Praktikum eine großartige Erfahrung für mich. Eine bessere Praktikumsstelle hätte ich mir nicht vorstellen können!

Bewirb dich jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.