Was dich bei einem Bewerbungsgespräch bei Tractive (nicht) erwartet

Jeder kennt das mulmige Gefühl vor einem Bewerbungsgespräch. Man ist unsicher und weiß nicht genau,...

Jeder kennt das mulmige Gefühl vor einem Bewerbungsgespräch. Man ist unsicher und weiß nicht genau, was erwartet wird. Natürlich möchte man sich von seiner besten Seite präsentieren, denn jeder weiß: “Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.” Dazu eines gleich vorab: Entspann dich! Niemand bei Tractive hat es darauf angelegt, dich aus der Fassung zu bringen. In diesem Blogbeitrag möchten wir dir ein paar Einblicke geben, wie ein Bewerbungsgespräch bei Tractive aussieht.

Hardcopies deiner Unterlagen

Bei Tractive holen wir schon im Vorfeld alle notwendigen Dokumente von dir ein. Die Unterlagen noch einmal ausgedruckt mitzunehmen ist also nicht notwendig. Wir werden beim Gespräch weder nach deinem Originalzeugnis, noch nach deinem ausgedruckten Lebenslauf verlangen.

Typische Stärken-/Schwächen-Fragen im Bewerbungsgespräch

In einem Bewerbungsgespräch bei Tractive werden solche Fragen nicht gestellt. Wichtig ist uns, ein reales Bild von unserem Gegenüber zu bekommen. Nullachtfünfzehn-Fragen, auf die man sich im Vorfeld vorbereitet, helfen dabei nicht wirklich. Wir wollen die Person hinter dem Lebenslauf kennenlernen und werden dort nachhaken, wo uns dein Lebenslauf keine Auskunft gibt.

Per-Sie-Ansprache

Gleich beim Erstkontakt mit unseren Bewerbern fragen wir nach, ob das “Du” im weiteren Gespräch in Ordnung geht. Das kommt daher, dass wir bei Tractive alle “per-Du” sind, da dies zu einem angenehmeren Gesprächsklima beiträgt. Das “Du” gehört genauso zu unserer offenen Firmenkultur, wie der respektvolle Umgang miteinander und die Wertschätzung jedes Mitarbeiters, ganz egal ob CEO oder Praktikant.

Neugierig geworden? Dann wirf einen Blick auf unsere aktuellen Jobs!

Bewirb dich jetzt!

Weitere interessante Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.