Dein Hund klaut Socken? Erfahre jetzt 5 Gründe

Eine dreckige Socke ist in den Augen deines Hundes nicht nur eine alte, stinkende Socke, sondern eine wahre Delikatesse. Für deinen Hund ist es etwas ganz Normales. Dir wird trotzdem diese ominöse Frage nicht aus dem Kopf gehen: Warum klaut dein Hund Socken?

Eine dreckige Socke ist in den Augen deines Hundes nicht nur eine alte, stinkende Socke, sondern eine wahre Delikatesse. Für deinen Hund ist es etwas ganz Normales. Dir wird trotzdem diese ominöse Frage nicht aus dem Kopf gehen: Warum klaut dein Hund Socken?


Socken zählen definitiv nicht zu der alltäglichen Hundeernährung deines Lieblings, doch warum sind Hunde so besessen Socken zu klauen und zu essen? Damit du den „Socken Fetisch“ deines Hundes verstehen kannst, musst du dich in deinen Hund hineinversetzen. Hier sind die 5 häufigsten Gründe, warum Hunde Socken stehlen.

1. Es fühlt sich gut an

Keine Angst, dein Hund stiehlt nicht deine Socken, weil er hungrig ist, sondern weil es sich gut anfühlt. Für Welpen ist das Stehlen und Herumkauen von Socken ein Prozess des Zähnebekommens.

Das Hundemaul ist mit deinen Händen zu vergleichen. 

Für ausgewachsene Hunde ist es mehr wie ein Kaugummi kauen. Der weiche stinkende Socken fühlt sich an wie ein Kauspielzeug.

2. Dein Hund ist gelangweilt

 

Hund klaut Socken: erfahre jetzt warumDein haariger Freund stiehlt deine Socken traurigerweise aus Langeweile, weil er sonst kein Spielzeug findet. Wenn er zu energisch auf dem Socken herum kaut, hat er vielleicht zu viel Energie und ist nicht wirklich ausgelastet.

Versuche, dass dein Hund genug Bewegung hat, egal ob es ein Spielzeug ist oder eine extra Gassirunde. Er wird bald merken, dass es bessere Alternativen gibt, als wie auf deinen altausgetragenen Socken herumzubeißen.

3. Dein Hund liebt dich abgöttisch

Jeder liebt frisch gewaschene, saubere Socken. Dein haariger Freund sieht das aber ein bisschen anders. Dein Hund liebt verdreckte, alte, stinkende Socken mehr wie frisch gewaschene. Verurteile ihn nicht!

Du willst wissen, wie sehr dich dein Hund liebt? Dann zähle die Löcher in deiner Socke!

Deine stinkenden Socken duften nach dir und wenn dein Hund auf ihnen herum kaut, dann fühlt sich dein Hund näher bei dir.

 4. Halte deine Wohnung sauber und rette deine Socke

Wenn deine Socke neben anderem Hundespielzeug auf dem Boden liegt, kannst du es ihm nicht übel nehmen, wenn deine Socke als nächstes dran ist. So erziehst du deinen Hund zu einem „gemein gefährlichen Sockendieb“ zu werden.

Versuche, dass du deine Socken vom Boden fernhältst, denn nur so kann dein Vierbeiner unterscheiden, was ihm gehört und was dir.

Nicht nur Socken können deinem Hund zum Opfer fallen, jedes Kleidungsstück, das nach dir riecht, ist ein vermeintliches Opfer.

5. Dein Hund klaut Socken wegen der Trennungsangst

Hunde sind soziale Tiere. Dein Hund wird dich sehr vermissen, wenn du ihn alleine lässt. Wenn Hunde Trennungsangst erfahren, suchen sie, wie kann man es ihnen verübeln, Trost.

Ein Trostspender kann deine ausgelatschte, stinkende Socke sein. Sie duften (bzw. stinken) so herrlich nach dir und es gibt ihm das Gefühl nicht alleine in dieser furchteinflößenden Wohnung oder im Haus zu sein.


Kennst du einen gemeinen Sockendieb? Dann hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.